In der Tradition des Kundalini Yogas steht Yogi Bhajan. Er wurde 1929 in Pakistan geboren, legte seine  erste Prüfung zum Meister des Kundalini Yogas  im Alter von 16 Jahren ab. Von 1969 bis 2004 hat er Kundalini Yoga  weltweit gelehrt.  Sein Anliegen war, die Verbreitung der Lehren  des Kundalini Yoga sowie die Vermittlung ihrer  praktischen Anwendungen für jede  Lebensituation für alle Menschen möglich zu  machen. Kundalini Yoga ist durch Yogi Bhajan zu einem  System geworden, welches die ursprünglichen  Techniken des ganzheitlichen Yoga für den  heutigen Menschen praktizierbar macht. Kundalini Yoga Kundalini Yoga - die Urmutter des Yoga - das Yoga des Bewusstseins  Kundalini Yoga kombiniert Körperübungen  mit  energetischen und geistigen Techniken. Dabei  wird der Verstand völlig klar und konzentriert. Die  Erkenntnis unserer wahren Kräfte und  Möglichkeiten ist die ganz natürliche Folge. Das  Ziel ist die Erweckung unseres unendlichen  Potentials. Wir erleben eine größere Wachheit, Lebendigkeit und körperliche Fitness. Unsere Ausstrahlung  verbessert sich, wir erfahren Mut und Hingabe,  um wieder Verantwortung für alle Bereiche und  Situationen unseres eigenen Lebens zu  übernehmen.